+41 55 254 00 54
lang_flag

shopSchimmelpilzbekämpfung

Schimmelpilzbekämpfung

verschimmelte Wand- und Oberflächen

verschimmelte Wand- und Oberflächen

Schimmelbekämpfungsmittel, Nachbehandlung, Saniersets

Details
verschimmelte Fugen

verschimmelte Fugen

Desinfektion/Reinigung von verschimmelte Bad- und Sanitärfugen

Details
Schutzausrüstung

Schutzausrüstung

Masken, Filter, Haut- und Augenschutz

Details
Luftreiniger / Luftfilter

Luftreiniger / Luftfilter

Luftreinigungsgeräte zur entfernung von allergenen Stoffen aus der Raumluft

Details
Messen und Analysieren

Messen und Analysieren

von  Luftfeuchtikeit, Lufttemperatur, Oberflächentemperatur und Schimmelpilzproben

Details
Werkzeuge und Hilfsmittel

Werkzeuge und Hilfsmittel

Malerrollensets, Pinsel, Sprühgeräte

Details

Das beste Mittel gegen Schimmel:


Wenn man Kundenmeinungen und Wünsche an die Anforderungen an ein richtig gutes Mittel zum Schimmelpilz bekämpfen analysiert, kommen recht unterschiedliche Ansichten zustande. Schnelle, rasche Wirkung gegen Schimmel. Ungiftig. Langzeiteffekt gegen Schimmel - Neubildung. Geruchlos. Einfach zu verarbeiten. Nicht brennbar. Günstig, einfach zu beschaffen. Keine Nebeneffekte. Breitbandwirkung etc.

Kurzum: Möglichst stark, möglichst langanhaltend und möglichst ungiftig. Leider schliessen sich diese Ansprüche aber grundsätzlich gegenseitig aus. Denn je wirksamer und stärker ein Produkt zum Beseitigen von Schimmel ist, desto stärker müssen auch die Inhaltsstoffe sein. Ergo nimmt die “Ungiftigkeit” i.d.R. ab. Aus diesem Grund sind sämtliche Produkte zum Schimmelpilz bekämpfen in der Regel ein Kompromiss aus Wirkung, Verabeitungsfreundlichkeit und Toxizität.


Wasserstoffperoxid und Silber gegen Schimmel


Die einfachste Methode, eine wirksame und doch auf die Dauer ungiftige Rezeptur gegen Schimmel zu erhalten, besteht darin, auf einen Stoff zu setzen, der sich nach der Wirkung gegen Schimmel rasch zersetzt. Wasserstoffperoxid erfüllt diese Anforderung. Die desinfizierende Wirkung basiert auf abgespaltener Sauerstoff, welcher den Schimmel zerstört. Gleichzeitig zerfällt das Wasserstoffperoxid aber nach der Desinfektion zu Wasser und Sauerstoff.

Diese Wirkung wird mit Silber noch verstärkt. Wird Silber mit Wasserstoffperoxid gegen Schimmelpilze eingesetzt, ist die Wirkung rund 6-8 mal stärker als Wasserstoffperoxid gegen Schimmel alleine. D.h. man kann mit einer Silber-verstärkten 5% Wasserstoffperoxid-Lösung (wie Sanosil S010) die selbe oder sogar bessere Wirkung erwarten wie mit 35%igem Wasserstoffperoxid. Silber bleibt nach der Desinfektion auf der Oberfläche zurück und hemmt die Neuverkeimung bis zu einem gewissen Umfang.


Warum wirkt Silber und Wasserstoffperoxid gegen Schimmel so gut?


Wasserstoffperoxid gegen Schimmel bietet einige Vorteile: Denn neben der desinfizierendenden und pilzabtötenden Wirkung wird durch die oxidative Kraft des abgespaletenen Sauerstoffes ein grossteil der von dem Schimmel (gattungsabhängig) gebildeten Schimmelpilzgifte neutralisiert. Aflatoxin und Co reagieren nämlich recht empfindlich auf oxidative Stoffe.

Daneben werden auch allergieauslösende Oberflächenproteine, wie sie bei den in der Luft schwebenden Sporen der Schimmelpilze vorkommen, durch den vom Wasserstoffperoxid abgespaltenen Sauerstoff denaturiert. Zudem wird die Keimfähigkeit gestört. Das heisst, dass die bei einer Schimmel - Entfernung mit Wasserstoffperoxid und Silber in die Luft gewirbelten Sporen wesentlich weniger problematisch sind, als wie sie es ohne vorherige Behandlung mit Sanosil S010 Wasserstoffperoxid wären.

Zudem gibt es noch einen weiteren Aspekt: Da Wasserstoffperoxid mit Silber stärker gegen Schimmel wirkt als Wasserstoffperoxid alleine, reicht eine tiefere Konzentration. Dies reduziert zuerst einmal die Aggressivität auf Oberflächen und Material, erlaubt eine sichere Verarbeitung, UND hat keine bleichende Wirkung.

Keine bleichende Wirkung? Und das soll ein Vorteil sein? Ja! Denn durch ein Bleichen entzieht man sich der Möglichkeit, den abgestorbenen Schimmelrasen gründlich mechanisch zu entfernen. Dies bedeutet, dass man irrtümlich Schimmelpilz Material auf der Wand zurücklassen kann, welcher sich als Nährboden für weitere Generationen Schimmelpilze eignet.


Alternativen zu Silber und Wasserstoffperoxid

Selbstverständlich gibt es einige Alternativen zu Silber und Wasserstoffperoxid gegen Schimmel: So ist zum Beispiel das bekannte Chlor bzw. Eau de Javelle ein gut wirkendes Desinfektionsmittel. Allerdings ist der Geruch relativ streng und hält sich einige Zeit in der Wohnung. Für die Behandlung einiger kleiner Flächen oder befallener Fugen ist es aber ausreichend.

Auch wirken Alkohole wie Isopropylalkohol oder Spiritus gegen Schimmel. Da Alkohole rasch verdunsten, hinterlassen sie auch keine bedenklichen Rückstände. Auch keine Verfärbungen und kaum Geruch. Also ein sehr gutes Produkt für kleine schimmelbefallene Flächen. Jedoch aufgrund der Brand- und Verpuffungsgefahr nicht für grössere Arbeiten im professionellen Bereich geeignet.

Quartäre Ammoniumverbindungen werden ebenfalls gerne gegen Schimmel benutzt. Diese Produkte sind relativ ungiftig, auch wenn sie in Verdacht stehen, relativ rasch Allergien hervorrufen zu können. Zudem wirken QAV wie Benzalkoniumchlorid etc. selektiv - d.h. nicht alle Schimmel Gattungen werden gleichmässig gut abgetötet.


Beste Anti Schimmel Farbe


Auch bezüglich der Nachbehandlung mit Anti - Schimmel - Farbe besteht Uneinigkeit. Dabei ist die Sache recht einfach: Schimmel entsteht durch zuviel Feuchtigkeit an der Wand. D.h. in den meisten Fällen (abgesehen von Schimmel nach einem Wasserschaden) führt eine Reduktion der Kondenswasserbildung auch zu einer Verhinderung under zumindest Behinderung der Schimmel - Neubildung.

Ergo bietet sich jede Farbe an, die a) hoch diffusionsoffen und b) im idealfall von Natur aus einen hohen alkalischen pH Wert besitzt. Darunter fallen alle Kalzium Silikatfarben, Kalkfarben und Antikondensat Farben mit Mikro - Hohlkörpern - z.B. Sanosil Paint n Dry.

Suboptimal sind “schimmelhemmend” eingestellte Dispersionen. Diese wirken zwar gegen Schimmelbildung, jedoch auf Kosten der Enthaltenen Giftstoffe und somit der Gesundheit der Bewohner. Solche Produkte gehören deshalb mit Sicherheit nicht zu den besten Anti - Schimmel - Farben.