lang_flag

shopSchimmelpilzbekämpfungMessen und Analysieren › Infrarotthermometer mit Ziellaser

Messen und Analysieren

Infrarotthermometer mit Ziellaser

Infrarotthermometer mit Ziellaser

Zum Ausmessen und Identifizieren von Wärmebrücken/Baumängeln

Artikel-Nr.: 40600021

Preis: CHF 49.50
inkl. MWST zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Modernes Infrarot-Thermomteter mit integriertem Ziellaser, einfacher Bedienung und bewährtem, ergonomischen Design.

Die exakte Oberflächentemperaturen im weiten Bereich von -20 bis +400 °C lassen sich so berührungslos erfassen.

Baumängel wie Wärmebrücken/schlechte Isolierungen lassen sich durch Messung der Temperaturunterschiede (ideal während der Heizperiode) in Sekundenschnelle identifizieren und belegen.

Das hohe D/S-Verhältnis von 12:1 macht das punktuelle Erfassen auch kleiner Bereiche (Messfleck) möglich, ohne dass man sich dem Messobjekt zu sehr nähern muss. Das Ausmessen vorgegebener Temperaturbereiche ist mit einer einstellbaren Alarmschwelle für den Min.-/Max.-Wert des Bereichs einfach: Das Verlassen des Bereichs wird akustisch signalisiert.

  • Weiter Messbereich: -20 bis +400 °C
  • Schnelle Ansprechzeit mit 250 ms
  • Ziellaser zum einfachen Anpeilen der Messstelle
  • Emissionswert an zu messendes Material anpassbar
  • Min.-/Max.-Wert-Speicher
  • Scan-Funktion zur einfachen Ermittlung des kältesten und wärmsten Punkts am Messobjekt
  • Großes, weiß beleuchtetes LC-Display
  • Automatische Abschaltung